PLASTISCHE CHIRURGIE


Ästhetische Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie
Verbrennungs Chirurgie
Hand Chirurgie

Die Plastische Chirurgie nimmt formverändernde oder wiederherstellende Eingriffe an Organen oder Gewebeteilen vor. Hauptsächlich beschäftigt sich die plastische Chirurgie mit dem sichtbaren Teil des Körpers

Ästhetische Chirurgie

Unter ästhetischer Chirurgie versteht man formverändernde Eingriffe, welche nicht aus medizinischen Gründen sonder ausschließlich auf Wunsch des Patienten durchgeführt werden. Umgangssprachlich sind ästhetische Eingriffe oft als "Schönheits Operationen" bekannt. 

Ästhetische Eingriffe

  • Facelift, Necklift, Wangenlift, Stirnlift
  • Kinnkorrektur
  • Fadenlifting
  • Augenbrauenanhebung
  • Tränensäcke Korrektur
  • Augenlidkorrekturen
  • Nasenkorrekturen
  • Ohrenkorrekturen
  • Dermabrasion (Hautbaschleifung)
  • Lippenmodellierung, Lippenkorrekturen
  • Brustkorrekturen (Verkleinerung, Vergrößerung)
  • Hautstraffung
  • Faltenbehandlung (Glätten, Eigenfett, Faltenunterspritzung, Korrekturen)
  • Hyaluronsäure
  • Narbenbehandlungen
  • Fettabsaugungen

Rekonstruktive Chirurgie

In der rekonstuktiven Chirurgie werden verlorengegangene Funktionen des Körpers, z.B. infolge von Verletzungen oder Tumorentfernungen operativ wiederhergestellt.

  • Brustrekonstruktionen
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Entfernung von Hauttumoren
  • Dekubitus Chirurgie
  • Deckung von Weichteildefekten
  • Narbenkorrekturen

Verbrennungschirurgie

Mit Hilfe der Verbrennungschirurgie können Akut- und Intensivbehandlungen von Verbrennungen durchgeführt werden. Die Behandlungen folgen z.B. aufgrund von akuten Verbrennungen.

  • Geweberekonstruktion
  • Hauttransplantationen
  • Einsatz von Hautersatzmaterialien

Handchirurgie

Die Handchirurgie ist ein Spezialgebiet in der plastischen Chirurgie, der Unfallchirurgie und der Orthopädie. Es geht vor allem um Behandlungen und Verletzungen, Fehlbildungen und Erkrankungen der Hand und des Unterarms.